Einladung zur Veranstaltung „BÜRGERSCHAFT (GE)FRAGT!“Entwicklung der Naherholungsgebiete in Naumburg und Bad Kösen“ Teil III

Bündelung der gesammelten Ideen und Finalisierung des Umsetzungsvorschlages „Buchholz“

Datum: Mittwoch, 15. August 2018 
Uhrzeit: 17.00 Uhr
Ort: Buchholz, Parkplatz gegenüber Waldschlosswiese, 06618 Naumburg 
Thema:  Bündelung der gesammelten Ideen und Finalisierung des Umsetzungsvorschlages „Buchholz“

Am 23. Mai 2018 haben wir in unserer letzten Gesprächsrunde gemeinsam mit den Bürgern über die Entwicklung der Naherholungsgebiete in Naumburg und Bad Kösen gesprochen und den Fokus auf eine bürgernahe und familienfreundliche Nutzung der Naherholungsgebiete gelegt. Das Buchholz - „Der Wald vor Naumburgs Haustür“ - soll gemeinschaftlich attraktiver gestaltet werden. Eine Begehung und Bestandsaufnahme des Buchholzes wurde bereits durchgeführt. Am 15. August möchten wir gemeinsam mit den engagierten Bürgern die Ideen und Vorschläge bündeln und den gemeinsamen Umsetzungsvorschlag finalisieren, welchen wir dann im September gemeinsam mit Vertretern der Stadtverwaltung Naumburg besprechen möchten. Gemeinsam packen wir an!

Interessierte sind recht herzlich zur Gesprächsrunde „BÜRGERSCHAFT (GE)FRAGT! im Buchholz eingeladen!

Mit den Gesprächsrunden „BÜRGERSCHAFT (GE)FRAGT“ wollen wir eine Plattform schaffen, die mehr bürgerschaftliches Engagement fördert und bündelt. Durch gemeinsame Initiativen wollen wir das Zusammenleben und die Entwicklung unserer Stadt aktiv gestalten. „BÜRGERSCHAFT (GE)FRAGT“ möchte alle Bürger dazu ermuntern, mehr Demokratie zu wagen und sich als Mitgestalter für das Stadtleben einzusetzen und selbst mit anzupacken.
BÜRGERSCHAFT (GE)FRAGT! am 15. August 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.