Pressemeldung

Engagierte Stadt Naumburg – Erfolg durch Kooperation und Engagement

Naumburg, 21.09.2018 – Mit der Teilnahme am Programm „Engagierte Stadt“ hat es Naumburg geschafft, das Thema Ehrenamt und ehrenamtliches Engagement noch mehr in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Zusammen mit engagierten Bürgern, lokalen Vereinen, der Stadtverwaltung, Initiativen und Organisationen arbeitet der BeLK e.V. kontinuierlich an der Weiterentwicklung des Konzeptes. (Weiterführende Informationen zum Projekt „Engagierte Stadt“ unter: www.engagierte-stadt-naumburg.de)

Aktion: Rausgeputzt fürs Welterbe

Im Rahmen des Programms „Engagierte Stadt“ hat der BeLK e.V. am 16. Juni 2018 in Kooperation mit dem lokalen Bündnis für Familie Naumburg, der Stadtverwaltung Naumburg und dem Naumburger Innenstadtverein die erste Aufräumaktion in Naumburg gestartet. Bürgerinnen und Bürger waren dazu aufgerufen die Stadt von Müll und Zigaretten zu befreien. Einhundert Bürgerinnen und Bürger haben angepackt und sogar die Kleinsten haben mitgeholfen Naumburg etwa sauberer zu machen. Aufgrund der großen und vor allem positiven Resonanz arbeitet der BeLK e.V. aktuell an einer jährlich stattfindenden „Frühjahrsputzaktion“. „Wir streben immer Nachhaltigkeit an und denken ungern in Projekten. Wir möchten Formate schaffen die dauerhaft Bestand haben und keine Eintagsfliegen sind. Unser Ziel ist es das Alles einen Anfang hat aber kein Ende!“ , so Katrin Lansmann (Koordinatorin Engagierte Stadt Naumburg).

Aktion: Auf die Plätze Wasser marsch!

Am 01. September 2018 hat sich der BeLK e.V. in Kooperation mit der Stadtverwaltung Naumburg, dem Technischen Hilfswerk OV Naumburg, der Freiwilligen Feuerwehr und dem Naumburger Tageblatt der Versorgung der Jungbäume in Naumburg angenommen. Durch die lang anhaltende Dürre haben besonders die noch jungen Bäume sehr zu leiden. Bürgerinnen und Bürger waren an 3 zentralen Orten in Naumburg dazu aufgerufen sich mit ihrer Gießkanne zu bewaffnen und die Jungbäume zu bewässern. „Das Engagement der Bürgerinnen und Bürger hat uns überwältigt. Da es in Zukunft immer wieder derartige Dürreperioden geben wird werden wir in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Baumpatenschaftsmodelle entwickeln um auch hier die notwendige Nachhaltigkeit zu schaffen. Nur wenn wir alle gemeinsam anpacken können wir Großes erreichen. Und an dieser Stelle möchten wir nochmal Danke sagen für die großartige Unterstützung der Stadtverwaltung Naumburg.“, so Katrin Lansmann weiter.

Über BeLK e.V.:

Als unabhängige Anlauf- und Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement sieht sich der BeLK e.V. als Brücke für engagierte Menschen und gemeinwohlorientierten Einrichtungen. Ziel des Vereins ist es, vorhandene Engagement-Strukturen im Burgenlandkreis zu vernetzen, zu bündeln und zu verbinden. Vereine, Initiativen und Partner des Gemeinwesens im Burgenlandkreis sind eingeladen, sich mit ihren Kompetenzen, Netzwerken und Ideen in Prozesse einzubringen und so die Engagement-Möglichkeiten für Interessierte zu erweitern.

PM_BeLK_eV_Rückblick_Veranstaltungen mit Stadtverwaltung_2018-09-21