Pressemeldung

6 Jahre BeLK e.V. – 6 Jahre Engagement – Motivierte Menschen und Vereine die sich ehrenamtlich engagieren!

Naumburg, 19.12.2019 – Der BeLK e.V. ist dieses Jahr 6 Jahre alt geworden. Am 06.12.2013 wurde der BeLK e.V. – Bürgerschaftlich engagiert im Landkreis- gegründet und engagiert sich seitdem ehrenamtlich im Burgenlandkreis. In enger Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren, Netzwerkpartnern, Vereinen und der Stadtverwaltung Naumburg arbeitet der BeLK e.V. kontinuierlich an dem Ziel, vorhandene Engagementstrukturen im Burgenlandkreis zu vernetzen, zu bündeln und zu verbinden um die Vereinslandschaft zu stärken.

2019 – Zusammen viel geschafft! Engagierter Burgenlandkreis

Unsere ehrenamtlichen Familien- und Sozialpaten, die Engagement-Werkstätten, Vereinsmessen und Vereinsforen, die Freiwilligentage in Naumburg und Umgebung, die gemeinsamen Veranstaltungen mit der Stadtverwaltung Naumburg sowie die Gesprächsrunden „BÜRGERSCHAFT (GE)FRAGT!“ sind nur ein Teil des großartigen Engagements im Burgenlandkreis“, so Katrin Lansmann, Projektkoordinatorin Engagierte Stadt Naumburg (www.engagierte-stadt-naumburg.de)

Programm „Engagierte Stadt“ Naumburg ist eine Engagierte Stadt! Nicht nur weil der BeLK e.V. einer der Träger des Bundesprogramms ist. „Zusammen haben wir bereits so viel erreicht. Seit 2 Jahren veranstalten wir unsere Frühjahrsputz-Aktion „Rausgeputzt“ sowie unsere Gießaktion „Auf die Plätze Wasser marsch“ zusammen mit der Verwaltung, dem Naumburger Innenstadtverein, dem THW und der Freiwilligenfeuerwehr, dem Containerdienst OTTO und Bürgerinnen und Bürgern sehr erfolgreich. Diese Veranstaltungen sind ein wunderbares Beispiel dafür, dass es wohl möglich ist, das Verwaltung, lokale Vereine, Bürgerinnen und Bürger sowie die Wirtschaft zusammen für ihre Stadt arbeiten und sich für das Gemeinwohl engagieren. Nur auf alles schimpfen bringt uns in Naumburg nicht weiter. Es geht nur zusammen – Hand in Hand. Dieses Verständnis ist nun langsam in fast allen Köpfen angekommen, und das macht uns sehr stolz“, so Katrin Lansmann.

Mehr Anerkennung & Wertschätzung

Speziell in Naumburg setzen wir uns für mehr Anerkennung und Wertschätzung der Freiwilligenarbeit ein. Wir möchten, dass sich jeder Bürger unabhängig von Alter, Geschlecht, Ethnie oder körperlicher bzw. geistiger Beeinträchtigung entsprechend seiner Interessen für das Gemeinwohl engagieren kann“, so Katrin Lansmann.

Über BeLK e.V.:

Als unabhängige Anlauf- und Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement sieht sich der BeLK e.V. als Brücke für engagierte Menschen und gemeinwohlorientierten Einrichtungen. Ziel des Vereins ist es, vorhandene Engagement-Strukturen im Burgenlandkreis zu vernetzen, zu bündeln und zu verbinden. Vereine, Initiativen und Partner des Gemeinwesens im Burgenlandkreis sind eingeladen, sich mit ihren Kompetenzen, Netzwerken und Ideen in Prozesse einzubringen und so die Engagement-Möglichkeiten für Interessierte zu erweitern.

PM_BeLK_eV_Jahresrückblick_2019-12-19